Reisetheater

Zweifel

 

Pingu

Ensemble




Anina Himmelberger
Für Kinder zu spielen ist eine wahre Freude. Man erhält zu jeder Zeit pure und echte Reaktionen.


Jonas Meier
Wieso Kindertheater? Erstens weil Kinder das ehrlichste und spannendste Publikum sind.Und zweitens, weill mir in der Schauspielschule immer wieder eingebläut wird
"Denke und handle wie ein Kind". Offen, direkt und mit Spass. Ich liebe diesen Zustand.

 




Monika Romer
Als 7-fache Tante und aus-
gebildete Primarlehrerin bin ich gerne von Kindern umgeben. Ich liebe es, Geschichten zu erzählen und für strahlende Kinderaugen zu Sorgen. Das Reisetheater mt ihren kindergerechten, traditionellen Märchen bietet eine unglaublich schöne Moglichkeit.



Michael Schäli
Warum Reisetheater: als ExMatrose und Schausteller ist natürlich klar, dass man die Bühne fährt.
Wa(h)rum Märchen: einfch so rein geschlittert, ist das keine Frage für den Zauberer.
Was ist ist, was nicht ist ist möglich. Also wirklich, oder doch nicht.
Ein gutes Märchen ist wie ein guter Zaubertrick, es hat beides.

 




Jamil Tafazzolian
Seit meiner Kindheit berührt  und verzaubert mich die Märchenwelt.
Darum bin ich Zauberer geworden.


Jacqueline Vetterli
Spielen, träumen, phantasieren, SEIN -
Was im Leben meinst schon in der reinen Vorstellung eingedämmt wird, wird im Märchen wahr.

 





Manuela Wenger
Als Mädchen tauchte ich durch Hörspiele stundenlang in die Märchenwelt.
Mich nun selbst in dieser Fantasiewelt auszudrücken, Kinder und Erwachsene zum Lachen zu bringen, bereitet mir viel Freude.